C't review of /e/ - latest issue

Hi

Yet an other German publication reviews /e/
Like Golem, also c’t sees lots of negative aspects.

2 Likes

Hi and thank you! Have you got a photo from the following page? :wink:

Das Fazit lautet weiter:
"… Schade, denn in puncto Hardware ist das S8 auch drei Jahre nach dem Verkaufsstart noch ein tolles Gerät. Gut möglich, dass die /e/-Entwickler die Probleme bis zum Erscheinen dieser Ausgabe lösen, doch hundertprozentig verlassen kann man sich darauf nicht.

Die Bugs auf dem modularen Öko-Handy Fairphone 3 empfanden wir als nervig, aber verschmerzbar. Doch wer Wert auf aktuelle Hardware legt, insbesondere auf eine gute Kamera, wird mit dem Gerät kaum glücklich werden. Insgesamt können wir die /e/-Handys dem datenschutzbewussten Normaluser noch nicht empfehlen. Sie sind bislang eher etwas für Neugierige und Experimentierfreu­dige."

The negative aspects are mainly related to the selling of phones with a buggy software and not the project as it is.

2 Likes

Währenddessen wird in einem anderen Magazin e hochgelobt und dass es dort keine Bugs gab auf mehreren Geräten. Ich habe mein Smartphone anschließend selbst mit e geflasht und kann von keinen Bugs berichten.

1 Like

Wobei, eine Sache wäre da vielleicht doch wenn man es denn als wirklichen Bug ansieht. Wenn ich mein Smartphone neustarte braucht es mindestens zwei Minuten bis es startet.

Hi @nikolawolf, I think we should write in English within this topic. :wink:

Oh Yeah sorry. Saw the german article and a german comment and instantly thought its the german channel.

Hat sich wohl erledigt. Manoj hat uns scheint’s in die deutsche Abteilung befördert. :joy:

Auf meinem LG G5 gibts nur Probleme mit dem Bliss Launcher, den ich dann gegen den Zim Launcher getauscht habe. Sonst läuft es soweit rund. Bin happy über den Wechsel.

Ja, der Bliss Launcher kommt sowieso als Erstes runter. Wie kommt man überhaupt auf die Idee ios nach Android bringen zu wollen…

Könntest du bitte den ganzen Artikel fotografieren?

Ganz einfach: Vormalige iOS-Nutzer fühlen sich ein wenig mehr zuhause, also ist die Hemmschwelle hin zu Android nicht ganz so hoch … und dazu ist Bliss ein recht einfacher Launcher, also bekommt man ihn auch weniger technikaffinen Menschen schnell erklärt, und die kommen dann damit klar.

Bliss muss man sicher nicht gut finden, und man kann ihn ja auch einfach durch einen anderen Launcher ersetzen, aber Kommentare der Marke “Wie kommt man überhaupt auf die Idee …” offenbaren nur einen Mangel an eigenem Vorstellungsvermögen :wink: .

https://www.anwalt.de/rechtstipps/was-darf-ich-im-netz-zeitungsartikel-fotografieren-und-auf-plattformen-hochladen_154924.html

“Sobald geschützte Inhalte oder Werke jedoch hochgeladen und über das Internet verbreitet werden, kann eine Abmahnung folgen. Auch können Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden. Besonders beliebt ist das Verbreiten von Zeitungsartikeln. Dabei ist zu beachten, dass fast alle Zeitungsartikel urheberrechtlich geschützt sind. Es ist oft so, dass nicht nur Text, sondern auch Fotos hochgeladen werden. Fotos sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt. Für die Veröffentlichung des Volltextes eines Zeitungsartikels oder von Fotos im Internet müsste deshalb die Erlaubnis des Verlages bzw. des Fotografen eingeholt werden.”

1 Like