Mail - Verzeichnisse

Hallo,
ich habe mit den Verzeichnissen von Mail meine Probleme.

Meine Frau hat ein Konto bei unitybox.de.
Greift man mit dem Browser auf das Konto zu, sind dort die üblichen Verzeichnisse:
Posteingang, Entwürfe, Gesendete Objekte, Spam, Papierkorb.

Ich habe das Konto bei Mail eingerichtet und werde von Verzeichnissen erschlagen:
Drafts, drafts, Entwürfe
Gesendet, Sent
Papierkorb, Trash
Archiv

Habe eine Mail entworfen, die landet in Entwürfe.
Die Entwürfe auf dem Server sind in drafts.

Mail gesendet, landet in Gesendet.
Gesendete Mails vom Server sind in Sent.

Hmm, beim EInrichten von Thunderbird hat man solche Probleme nicht …

Wie ich weiter kommen?

Schau mal in dem Konto Settings. Da kann man einstellen welcher Ordner für was genutzt werden soll.

Hallo, Harvey186,

joh, guter Tipp.

Etwas irrsinnig:
Grundsätzlich hat Mail mit den deutschen Verzeichnissen lokal gearbeitet, also Gesendet, Entwürfe und Papierkorb genutzt.
Mit dem Server verbunden sind die englischen Verzeichnisse drafts (wo kommt Drafts her, das ist leer??), Sent, Trash.
Dann wollte ich die Mails in den deutschen (lokalen) Verzeichnissen in die englischen (server) Verzeichnisse verschieben - das wurde abgelehnt, weil diese Verzeichnisse nicht an einem Server hängen. :frowning:
Ich habe bei Einstellungen -> Kontoeinstellungen -> Ordner die mit dem Server verknüpften Verzeichnisse definiert.
Bei einem erneuten Versuch konnte ich die lokalen Mails zum Server schieben - keine Ahnung, warum.

Unschön, dass man Verzeichnisse, die nicht gebraucht werden, nicht löschen kann.
Es hat dann etwas gedauert, bis ich gemerkt habe, dass man Haupt- und Nebenordner definieren kann und dann nur die Hauptordner anzeigen lassen kann.
Den Papierkorb habe ich als Nebenklasse definiert.
Der wird auch angezeigt, wenn ich definiere, dass nur Hauptordner angezeigt werden sollen.

Tja, also so erhält Mail meinen Preis für Ergonomie nicht.

Das hatte ich bei einer Beta-Version von /e OS für’s Samsung Tab S2 9.7 durchgeführt.
Ich habe dann die Einstellungen exportiert.
Bei der offiziellen Version für’s Poco F1 taucht der Papierkorb nicht auf, nachdem ich die Einstellungen importiert habe. -> Mag sein, dass die offizeille Version eben besser ist.
Die Einstellungen habe ich auch bei dem K9-Mail auf LineageOS for MicroG beim Wileyfox Swift importiert.
Da taucht Trash mehrfach (beide gefüllt) auf.
Ich habe dann einem das Attribut Nebenordner gegeben, dann taucht er auch nicht mehr auf.