Magic Earth Problem

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit Magic Earth Navigation, am Anfang hat hervorragend funktioniert aber seit paar Tagen kriege ich folgende Meldung


Hat jemand eine Idee wie ich das lösen könnte? Vielen Dank im voraus :blush:

Geh mal in die App Einstellungen und versuche es mit Cache löschen. Und dann eventuell Daten löschen.

Hi Kisman
Hab beide probiert, es funktioniert aber nicht, andere Idee?

Wenn dein Cache und der Speicher jetzt eh gelöscht ist, dann kannst du ja auch mal die App ganz deinstallieren und neu isntalieren.

Hast du seit dem letzten erfolgreichen Laufen der App irgendwas anderes neu installiert, was sich da beisen oder blockieren kann?

MagicEarth versucht auf irgendwas zuzugreifen und kann nicht. I/O-Error.
Entweder da ist Speicher defekt, oder sie hat keine Rechte mehr.

Das Problem ist man kann sie zwar deaktivieren aber nicht deinstallieren, ich weiß leider nicht weiter, werde ein bisschen mehr recherchieren, danke für eure Rückmeldungen, falls jemand noch ein Vorschlag hat, bitte melden :blush:

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden und zwar ich habe in die Einstellungen /Speicher auf sd card und ich denke da lag das Problem, jetzt habe ich auf interne Speicher gewechselt und es scheint zu funktionieren, ich werde weiter berichten :+1:

:wink:
Da hab ich es bereits vermutet…

1 Like

Bei mir hat “Magic Earth” letztens sämtliche Offline-Karten “vergessen”. Der dafür vorgesehene Ordner auf der SD-Karte war leer. Das kam maximal ungünstig, nämlich in der Situation, in der man Offline-Karten braucht … jetzt lade ich sie erneut und hoffe, es funktioniert wieder.

Heute hatte ich den Fehler wieder, kriege langsam aber sicher die Nase voll, gibt es eine Alternative zu Magic Earth?

Wie ist denn die SD-Karte eingebunden? Als Interner Speicher oder als externer/portabler Speicher?
Intern macht immer wieder Probleme in Android, das sollte man besser lassen, wenn einem die eigenen Daten lieb sind.

Kommt drauf an für was.
Organic Maps wurde hier zuletzt mal diskutiert, aber ich verfolge das nicht so nachdrücklich, bin zufriedener OsmAnd-Nutzer (das mag nur nicht jeder).

Speicherkarte ist als externe Speicher eingerichtet, ich habe Cache und Daten gelöscht und danach hat funktioniert, aber als wir ans Ziel kamen hab ich die app zugemacht und dann ging nicht mehr :man_shrugging:
OsmAnd werden ich probieren, vielen dank :+1::blush:

Einfach
Organic map
Komplizierter, da 1000 Parameter
Osmand

Osmand ist aber der Burner
Zum einfachen reinen navigieren Organic

Beides aber keine traffic Daten

1 Like

Guter Hinweis.
Was mich dabei schon interessiert: Das ist crowd-sourced (Crowd-Sourced Traffic - General Magic). Funktioniert das gut?

Ich habe das die Tage auf meinen Strecken geprüft.
Hat soweit immer gestimmt
Auch wie schnell aktualisiert wurde hat gepasst.

Ich habe eine grosse Baustelle auf det Strecke.
Da ist immer unterschiedlich langer Stau.
Es HST eigentlich immer mit der Realität überein gestimmt

1 Like

Für mich ist real traffic wichtig als alternative zu Google maps.
Ich kucke abends immer wie ich heim fahre

Zum navigieren dann eher weniger, ich kenne ja den weg heim :wink: