Threema: Daten-Backup einspielen erfolglos

Hi,
will meinen Threema-Account von “Smartphone alt auf neu” übertragen – mitsamt “grossen Medien” über ein “Daten-Backup”.
Beim Wiedereinspielen auf dem neuen Fairphone 4 (FP4) bricht der Import der 200 MB kleinen ZIP-Datei jedoch zur Halbzeit ab.

Der Threema-Support schrieb mir hierzu zuletzt folgendes (via Threema…):

Wir haben unterdessen einige ähnliche Rückmeldungen erhalten, die alle Probleme bei der
Wiederherstellung von Daten-Backups auf Fairphones 4 mit /e/ beschreiben.

Die Threema App wird dabei meistens bei der Wiederherstellung unterbrochen da zu wenig
Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Auf gewissen Geräten mit /e/-OS ist der Heap mit
einer Grösse von 36 MB konfiguriert. Dies reicht für die Wiederherstellung des Backups
nicht aus. Abhilfe sollten folgende Schritte schaffen (Achtung, die Durchführung ist auf
eigene Gefahr!):

1.) Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem Computer und installieren Sie die Android Debug

Bridge (ADB) s. Android Debug Bridge (adb)  |  Android Developers.

2.) Prüfen Sie die Heap-Grösse mit folgendem Befehl: «adb shell getprop | grep -P

‘dalvik.*(heap|dex)’».

3.) Vergrössern Sie den Heap bis zum nächsten Neustart mit folgenden Befehlen:

• adb root

• adb shell setprop dalvik.vm.heapsize 512m

• adb shell stop

• adb shell start

Beachten Sie bitte, dass wir keine Garantie übernehmen können, wenn bei diesen bzw.

durch diese Schritte Probleme auftreten sollten. Am besten wenden Sie sich direkt an die
Entwickler des Custom-Roms.

Der angegebene Befehl wurde bei mir nicht akzeptiert, konnte jedoch über adb shell getprop mir alle eigenschaften ausgeben lassen, darunter:

image

So ist also wohl mein Gerät bereits mit 512 MB Arbeitsspeicher/Heap (letzteren Begriff nie gehört) ausgerüstet.

Kurz gefragt: hatte jemand das selbe Problem und v.a. eine Lösung dazu?

Grüße von Webaschtl

siehst Du auch einen outofmemory Error? wenn nicht kann es auch einen anderen Grund geben. Da Du adb schon parat hast kannst Du adb logcatmitlaufen lassen während Du die 200MB .zip importierst. Die Exception die dann entsteht sollte aufklären (wenn es wie gesagt kein OOM ist).