Umlaute ä, ö, ü und ß auf "Deutscher Tastatur"

Bisher benutze ich das Kontextmenü, um Umlaute ä, ö, ü und ß auszuwählen (mit Finger auf der Tastatur bleiben und dann auf ä, ö, ü und ß wandern).

Stattdessen würde ich lieber eine “echte deutsche Tastatur” auf dem Smartphone bedienen.

Aber alle Versuche unter “Aktuelle Tastatur” die “echte deutsche Tastatur” einzustellen scheitern, auch die Einstellung “Deutsch PC” bringt nicht das gewünschte Ergebnis.

Was mache ich falsch? Was muss ich wie einstellen, dass meine /e/ - Tastatur standardmäßig die Umlaute wie auf meiner PC-Tastatur anzeigt?

Bei der Android-Tastaturauswahl wird zwischen den verschiedenen nationalen Tastaturen unterschieden. Eine deutsche und eine französische Tastatur unterscheiden sich etwa zunächst darin, dass die Anordnung der Tasten eine andere ist
DE beginnt beispielsweise mit: QWERTZ
FR beginnt mit AZERTY
Die Sonderzeichen der jeweiligen Sprachen sind nicht im Kernfeld der Tastaturunter untergebracht, sondern in der Ziffernreihe oder rechts vom Hauptfeld. Da der Platz auf Mobilgerätenziemlich begrenzt ist, werden Sonderzeichen nicht auf der Haupttastatur Buchstaben) angezeigt. Sattdessen erreicht man das ‘ä’ über langes Drücken des ‘a’.

Es gibt dennoch einen Trick, wie man die Tasten für Umlaute jederzeit anzeichen lassen kann. Statt Deutsch (PC) probieren Sie einfach mal Deutsch (Schweiz) aus. Das Tastaturlayout ist wie bei der normalen deutschen Tastatur, nur dass außerdem die Tasten für Umlaute angezeigt werden.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Oder nutze eine besser app (AnySoftKeyboard):smiley:
Da hast du nicht nur die umlaute drauf, sondern auch oben eine zahlenreihe :smiley:Screenshot_20190915-171902_AnySoftKeyboard

1 Like

Danke @ralxx,

auf einem unserer Galaxy S5 unter LineageOS 16.0 ist es mit der Tastatur wie als TE beschrieben.
Bei einem weiteren Galaxy S5 mit original Android 6.0.1 Marshmallow jedoch ist die “echte deutsche Tastatur” vorhanden.

Übrigens: Der “Trick” mit “Deutsch (Schweiz)” funktioniert! Jetzt sind die Umlaute ä, ö, ü ohne “Klimmzüge” sofort auf dem /e/ OS System parat. Das scharfe s (ß) ist weiterhin über das Kontextmenü erreichbar. Trotzdem … :o))


Danke @harvey186 - werde ich ausprobieren :o)

Das scharfe s (ß), natürlich. Hatte ich verdrängt, das besitzen die Schweizer ja nicht. :slight_smile:
Aber danke für den Tipp mit den Tastaturen. Ich hätte mir bei der deutschen Tastatur (PC) wohl auch eine vollständige deutsche Tastatur gewünscht.
Ich werden demnächst mal versuchen zu ergründen, ob das eine Android-Angelegenheit ist (es gibt ja schon Unterschiede zw. Android 6,7,8 oder 9) oder ob das Problem eher auf der Seite von /e/ liegt. Schönen Abend.

AnySoft hat das alles :smiley:

AnySoftKeyboard
Alternative Bildschirmtastatur für viele Sprachen aus dem F-Droid Shop hat mehr als Buchstaben zu bieten :o)