/e/OS installer für FP3 (ohne +)

Hallo liebe Leute, ich versuche seit gestern mein FP3 mit Android 10 über den nagelneuen /e/OS installer /e/OS zu installieren. Ich bleibe immer an der gleichen Stelle hängen. Auf dem Computer-Bildschirm wird mir angezeigt, dass ich am FP3 Lautstärke minus und Ein/Aus-Schalter gleichzeitig drücken soll. Habe ich dies gemacht, erscheint auch das Menü auf dem FP3. Allerdings kann ich dann am Rechner nicht mehr weiter klicken (siehe Bild).
Kann mir jemand weiter helfen?? Das wäre sehr nett :hugs:photo_2020-11-14_15-17-33

Das ist dein Foto oder ?
FP3

Wie Kai gestern schin geschrieben hat, ist der Bootloader nicht entsperrt. Das solltest du als erstes machen.

Für den Fall, dass es sich nicht einfach durch Entsperren des Bootloaders löst, kannst Du mal neben dem “Log” auf das Größer Zeichen “>” klicken. Da wird protokolliert, was der Installer so im Hintergrund tut. In dem Log könnte es Hinweise geben, was jeweils das Problem ist.

Das ist das Problem. Ich habe schon durch Verkleinern und Ziehen der Seite versucht dieses Log zu lesen, aber ich kriege es nicht hin. Eine Idee??

Und wie komme ich da hin?
Mein Fairphone sagt, bevor ich es ausschalte, das der Bootloader entsperrt ist.

Ich musste gerade selbst mal probieren (und im Installationsprozess so weit fortschreiten, dass man überhaupt bis zu dem Punkt kommt, wo man das Log aufklappen kann).

Anscheinend kann man da aktuell gar nichts machen, ich hatte gehofft, dass man wenigstens alles markieren und irgendwoanders hin kopieren kann. Das ist wohl nicht möglich. :frowning:

Wenn ich das Foto richtig interpretiere, hast Du Windows auf dem Computer (meiner läuft mit Linux). Ich weiss nicht, ob das so ist, aber es besteht die Chance, dass man das komplette Log auch sehen kann, wenn man den Installer in einer Eingabeaufforderung startet. Falls Dir das nichts sagt, müsste das wohl jemand anderes erklären.

Ich werd mal Issues im Bugtracker anlegen, dass man zukünftig im Installer das Log auch kopieren oder vielleicht auch gleich irgendwohin hoch laden kann.

Im ersten Post hast Du geschrieben “Habe ich dies gemacht, erscheint auch das Menü auf dem FP3.”

Wie sieht denn “das Menü” aus? Wie auf dem Foto von Harvey? Steht da neben Device State “locked” oder “unlocked”?

Der Installer schreibt dieses Log auch immer in eine Datei, wie ich eben herausgefunden habe. Die ist aber u.U. nicht einfach zu finden.

Musste etwas rumsuchen, wie das bei dem snap Paket unter Linux ist. Dort befindet sich die Datei unter ~/snap/easy-installer/common. Die eigentliche Log-Datei hat dann einen kryptischen Namen wie z.b. 45761d08-711f-435a-881d-a236949654bb.log.

Ich weiss, dass Du Windows benutzt und das nicht direkt hilfreich sein wird. Aber ich würde annehmen, dass es ein easy-installer Verzeichnis irgendwo in %APPDATA% oder %LOCALAPPDATA% gibt (zumindest würde ich es dort erwarten).

Edit: dem Sourcecode nach müsste es %LOCALAPPDATA%\easy-installer sein.
In dem Unterverzeichnis sources darunter liegen übrigens die Images nach dem Download. Falls man die mal behalten will.

Edit2: In der Zwischenzeit hat jemand im englischen Teil ein m.E. sehr ähnliches Problem gepostet.

Abgesehen davon, dass die Log-Datei noch sehr hilfreich wäre, denke ich, dass man mit folgenden Kommandos aus einer Eingabeaufforderung (cmd, nicht powershell) wenn das Phone im fastboot Modus ist, die Situation bereinigen kann

cd %LOCALAPPDATA%\easy-installer\sources

"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash system_a system.img -S 522239K
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash boot_a boot.img
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash vendor_a vendor.img -S 522239K
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash dtbo_a dtbo.img
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash vbmeta_a vbmeta.img

"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash system_b system.img -S 522239K
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash boot_b boot.img
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash vendor_b vendor.img -S 522239K
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash dtbo_b dtbo.img
"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flash vbmeta_b vbmeta.img

"C:\Program Files\easy-installer\bin\adb\fastboot" flashing lock

Und dabi immer schön zeilenweise vorgehen, d.h. wenn eine davon einen Fehler erzeugt, macht es keinen Sinn, die weiteren auszuführen.

Guten Tag,
wie so oft kann ich leider nicht wirklich zur Lösung beitragen, weil ich genau das gleiche Problem habe. Aber vielleicht kann ich helfen das Problem einzugrenzen.
Wenn ich den /e/OS installer benutze bleibe ich genau an der gleichen Stelle hängen wie alex_mofa. Mein FP3+ zeigt genau das von harvey186 gepostete Bild im fastboot modus. Es scheint also, dass der Bootloader noch “locked” ist. Dazu sei gesagt, dass ich wie in dieser Anleitung (https://www.fairphone.com/en/bootloader-unlocking-code-for-fairphone-3/) beschrieben “OEM unlock” erfolgreich frei geschaltet habe. Habe ich hier noch was vergessen?
Zuvor habe ich es auch ohne den /e/OS installer per adb und fastboot versucht. adb funktioniert und über “adb reboot bootloader” kann ich auch in den fastboot modus starten (Bild wie oben von harvey186). Allerdings erscheint das FP3+ dann nicht unter “fastboot devices” und kann auch nicht über den Befehl “fastboot flashing unlock” entsperrt werden. Daher habe ich den Verdacht das der Fehler vermutlich in der Verbindung von fastboot liegt.
Grüße Wogrim

Hi Wogrim, kannst Du vielleicht Deine Log-Datei bei https://paste.c-net.org/ hochladen?

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.

Ok, die Logdatei bestätigt, was Du selbst schon geschrieben hast

Allerdings erscheint das FP3+ dann nicht unter “fastboot devices” und kann auch nicht über den Befehl “fastboot flashing unlock” entsperrt werden

Ich muss sagen, dass ich aktuell keine Idee habe, warum das so sein könnte. Also dass es auch manuell mit fastboot devices nicht funktioniert, wenn das Phone doch korrekt im fastboot Modus ist.
Ich fürchte, das ist eine vom Installer unabhängige Frage. :frowning:

Danke für die Mühe, da werde ich wohl an anderer Stelle weitersuchen müssen.

edit: da ich Momentan nur max 3 Anworten pro Topic schreiben kann muss ich das hier einfügen.

Ich werde das Problem, wie unten von Ingo vorgeschlagen wohl nochmal extra Fragen. Um mehr Leute zu erreichen dann auch auf Englisch in einem anderen Unterforum.

edit2:
ich habe hier: FP3+ no USB conection via fastboot, unlocking bootloader not possible
das Problem geschildert und eine Lösung erhalten. @alex_mofa ich könnte mir gut vorstellen, dass du das gleiche Problem hast und es sich mit der Anleitung dort lösen lässt.

edit3:
I hatte nach dem erfolgreichen “unlock” des bootloaders erst versucht /e/OS mittels des “easy installers” zu installieren. Dies hat allerdings nicht funktioniert. Das FP3+ lief dabei ganz normal mit dem ausgelieferten Android. OEM-Unlock war ausgegraut mit der Begründung, dass der bootloader bereits “unlocked” ist. USB debugging war aktiv und “file transfer” eingestellt. Daher konnte ich den einzelnen Schritten im “easy installer” nicht folgen. Das FP3+ wurde auch gar nicht erkannt. Auch mittels “adb devices” ist es nicht aufgetaucht. Ich bin mir nich sicher wo dabei das Problem lag. Es kann natürlich wieder an den Treibern gelegen haben oder an den OEM-unlock Einstellungen.
Hier ist nochmal eine log Datei: https://paste.c-net.org/VioletsThirties

Grüße Wogrim

Grüße Wogrim

Vielleicht ist es eine gute Idee, ein neues Topic zu eröffnen mit der konkreten Frage, wie Du Dein Phone/Computer dazu bekommst, per fastboot mit dem FP3+ zu kommunizieren.

Tut mir leid für die späte Antwort, aber ich konnte auf Grund der Foren Regularien, weder hier Antworten noch den Post nochmals editieren. Hier nochmal der Text den ich schon am Donnerstag schreiben wolle:

I hatte nach dem erfolgreichen “unlock” des bootloaders erst versucht /e/OS mittels des “easy installers” zu installieren. Dies hat allerdings nicht funktioniert. Das FP3+ lief dabei ganz normal mit dem ausgelieferten Android. OEM-Unlock war ausgegraut mit der Begründung, dass der bootloader bereits “unlocked” ist. USB debugging war aktiv und “file transfer” eingestellt. Daher konnte ich den einzelnen Schritten im “easy installer” nicht folgen. Das FP3+ wurde auch gar nicht erkannt. Auch mittels “adb devices” ist es nicht aufgetaucht. Ich bin mir nicht sicher wo dabei das Problem lag. Es kann natürlich wieder an den Treibern gelegen haben oder an den OEM-unlock Einstellungen.
Hier ist nochmal eine log Datei: https://paste.c-net.org/VioletsThirties

Grüße Wogrim

Möglicherweise war das das Problem. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mal gesehen habe, dass die Kombination von USB debugging und Dateitransfer nicht so funktioniert hat wie gedacht (nur eins von beiden ging dann, wenn ich mich recht entsinne).

Und ja, das Log bestätigt, dass adb devices das Phone nicht gefunden hat.