Was ist mit PureOS?

Hallo!
Ich sehe ein Problem auf Android zukommen und zwar durch die Implementierung sogenannter “Corona-App-Eigenschaften” in den Code des Androids-Stocks. Die Absicht ist bereits da, wie es mit der Umsetzung aussieht, weiß ich momentan nicht. Der Wille zur Überwachung auf der OS-Ebene ist also gegeben. Wenn eOS oder LineageOS auf Android-Stock basieren, dann gibt es ein großes Problem in Bezug auf die versprochene Privatsphäre.

Alternativen gibt es kaum… das Einzige, was wohl zu taugen scheint ist das PureOS-System, doch ist es die Frage, wie einfach man das auf ein z.B. Sony XA2 ultra draufbekommt, ohne es zu brechen.

Andere Frage ist, ob e foundation dann diese Funktion “herausoperieren” würde.

Grüße
yala

Moin, das Thema Covid19 Tracking apps wurde diverse Male im engischen Bereich und in den diversen Telegram Gruppen diskutitert:

Ergebnis: Goolag will mit dem goolag play framework eine APi integrieren, mit dem der Bluetooth stack angesprochen und dann entsprechend getrackt werden kann.

Solange das also im goolag framework abgehandelt wird, gibt es kein Problem, denn das wird ja nicht genutzt, sondern MircoG.

Und wegen PureOS ?? Das gibt’s noch nicht für Handys (kleine Einschränkung, für PinePhone Ja, aber das kann man vergessen)

Wenn du Librem meinst, dann ist das nur für ganz spezielle Handys zu gebrauchen, genau wie GraphenOS. Für dein Sony sehe ich da sehr, sehr wenig chancen .

2 Likes

Tracking App im OS eingebaut

ah, danke euch für die genaueren Infos!
Ok, wenn das sicher ist, dass die Gesundheitshelden es bei goolag (:smiley: geiler Ausdruck) einbauen, dann ist ja alles gut. Soll es dort auch bleiben. Dann sind e wie auch Lineage davon frei.

Mal kurz noch was anderes… ich nutze ja momentan immernoch LineageOS. Gibt es denn Vorteile in Bezug auf eOS oder wie verhält sich das?

Einfach gesagt: logo. eOS is goolag free und LineageOS nicht.

1 Like

äähmm… seit wann ist LOS mit google drin? Mein LOS ist zumindest ohne.

hallo genau aus dem Grund steige ich grade bei den Obstlern aus.
muss hier mal posten weil ich zú blöd bin einen neuen Post zu erstellen
kann mir wer sagen wie das hier geht?

Nee, da täuscht du dich leider. In LOS sind keine goolag services. Goolag hat aber dieversen code zum daten sammeln tief im System verankert. Monitore mal deinen Netzverkehr, z.b. beim hochfahren. Da wirst du sehen, wie oft goolag server kontaktiert werden.
Und dieser code ist aus eOS raus. Es ist alsi wirklich goolag frei

1 Like

Um einen Post zu erstellen, sollte oben rechts ein Button mit ‘new Topic’ sein.

Vl. mal den.Obstler weg stellen und morgen mit klarem Kopf schauen :stuck_out_tongue_winking_eye:

oha… das ist natürlich heftig!
Aber LOS macht es nur beim booten oder wie?
Weil während dem Betrieb habe ich Derartiges nicht sehen können.

Es lohnt sich also der Umstieg… muss mal für mein Sony schauen, wie da bei euch der aktuelle Stand ist.

oh… der Sony XA2 ultra wird immernoch nicht offiziell voll supported?

Nee, IMMER. Also wenn du wirklich goolga frei sein willst, dann musst du eOS nehmen.

Und wenn Sony noch nicht unterstützt wird, di aber ein offzieles Lineage hast, dann kannst du dir selber eOS erstellen. HowTo’s sind im englischen Bereich en mass zu finden :slight_smile:

hmmm ist es auch bei LOS 16 so? Die früheren Versionen hatten bekanntlich das Problem, aber haben die nichts dran geändert oder wie?

Das ist und bleibt bei LOS so, Sonst hätte sich niemand die Arbeit mit eOS gemacht

puh, das ist natürlich dicke. Hab mal bei denen in den Forum geschrieben, mal schauen, was da kommt.

ichweiß nicht,wenn sie antworten, ob das dann auch die Wahrheit ist.

Ich traue da keinem. Deshalb monitore ich meinen Netzwerkverkehr selber :slight_smile:

du kannst ja mal hier ein bischen lesen

jupp, hab mich da schon durchgelesen, danke.
klar… es wäre natürlich sinnvoll das Ding an PC anzuschließen und dann über wireshark laufen zu lassen oder gibts da eine einfachere Methode beim booten die Verbindungen zu checken?

Während dem Betrieb zeigt mit Net Monitor eigentlich keine Google oder sonstigen Verbindungen an.

Das glaube ich nicht. Schau dir mal die ‘system processe’ an. Da gibt es 3 ofder 4, die zur Goolag server flotte gehören. war irgendwas von 222.xxx oder 227.xxx Weiß ich nicht mehr genau.

Meine Webverbindungen laufen alle über mein PI-Hole auf nem Rpi.

Handyintern mit Net Monitor zeigt er mir bei System ein Leereintrag mit :: an und einen mit 0.0.0.0
Die Frage ist natürlich ob es sich von Zeit zu Zeit ändert… ich muss die Verbindungen mal aufzeichnen lassen.